Smart, effizient, nahtlos. So geht Entlassmanagement heute:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung: Optimieren und managen Sie mit Care-Bridge den gesamten Prozess. Das web-basierte System ermöglicht ein strukturiertes und rechtskonformes Entlassmanagement nach Expertenstandard – inklusive aller Dokumente und regulatorischen Hinweise. Seit dem 01.04.2022 ist Care-Bridge ein Unternehmen der Dedalus Gruppe.

Unverbindlich beraten lassen
Anchor

Care-Bridge – für die bestmögliche Organisation des Entlassmanagementes im klinischen Prozess.

Mit Care-Bridge sind weit mehr als die gesetzlichen Anforderungen rund um das Entlassmanagement umgesetzt. Die digitale webbasierte Plattform macht das…

Mit Care-Bridge sind weit mehr als die gesetzlichen Anforderungen rund um das Entlassmanagement umgesetzt. Die digitale webbasierte Plattform macht das Entlassmanagement im Krankenhaus nicht nur gesetzeskonform, sondern auch effektiver, transparenter, einfacher, schneller, bequemer und zentraler.

Care-Bridge steht allen Kliniken in Deutschland zur Verfügung, um den nachstationären Versorgungsbedarf der Patienten regel- und kostenträgerkonform managen zu können.…

Care-Bridge steht allen Kliniken in Deutschland zur Verfügung, um den nachstationären Versorgungsbedarf der Patienten regel- und kostenträgerkonform managen zu können. Auf der Plattform werden sämtliche Anforderungen geplant und dokumentiert, eine umfassende Wissensdatenbank zur Verfügung gestellt und begleitende Informationen, bspw. zum Versorgungsprozess, bereitgestellt. So ist jeder, der oder die am Entlassungsplan beteiligt ist, auf dem neuesten Stand. Das spart Zeit, entlastet das Personal, optimiert die Verweildauersteuerung, sorgt für Rechtssicherheit und für eine hohe Zufriedenheit bei allen Beteiligten.

Dank unseres Plattform-Service-Komplett-Paketes werden Sie zudem umfassend bei der Implementierung von Care-Bridge unterstützt – durch Projekt-Coaching über den gesamten Zeitraum…

Dank unseres Plattform-Service-Komplett-Paketes werden Sie zudem umfassend bei der Implementierung von Care-Bridge unterstützt – durch Projekt-Coaching über den gesamten Zeitraum hinweg, zahlreiche Trainings-Module und Hilfe bei der Bedarfsanmeldung für eine Förderung nach KHZG.

Anchor

Key Benefits

  • rechtssicher und datenschutzkonform
  • integrierbar ins eigene KIS
  • ist mit allen regulatorischen Anforderungen des SGB V konform
  • verbesserte Kommunikation mit Nachversorgern
  • förderfähig im Sinne des KHZG
  • optimiertes Verweildauermanagement
  • entwickelt für und mit zahlreichen Kliniken
  • weniger Administration
  • webbasierte Online-Plattform

Zentrale und prozessuale Vorteile des Entlassmanagements mit Care-Bridge

  • Strukturierter und dokumentierter Entlassmanagement-Prozess

  • Prozessunterstützung für optimiertes Verweildauermanagement der Patient*innen

  • Überleitung zeitnah, bequem, umfassend und ohne Medienbrüche ermöglichen

  • Effizientere Prozesse und Zeiteinsparung

  • Umfassende Wissensdatenbank für alle, die im Entlassmanagement arbeiten

  • Digitales Routen von allen für das Entlassmanagement wichtigen Dokumente

  • Mitarbeiter*innen entlasten und im Entlassungsprozess unterstützen

  • Direkte Integration ins Klinik-eigene KIS

  • Unterstützende Schulungen und Software-Tutorials

„Mit Care-Bridge ermöglichen wir Kliniken ein rechtskonformes und strukturiertes Entlassmanagement nach Expertenstandard einzuführen – mit dem Ziel, eine bruchlose und hochwertige Weiterversorgung der Patient*innen im nachstationären Bereich sicherzustellen und zudem das Verweildauermanagement zu verbessern.“
Lars Fehmer
Lars Fehmer
Geschäftsführer Care-Bridge GmbH
Anchor

Hilfreich. Umfassend. Effektiv.

Unser Projekt-Coaching für Ihre Implementierung von Care-Bridge.

Für die effektive Etablierung eines neuen Tools ist nichts so wichtig wie der begleitende Change-Prozess. Bei Care-Bridge stehen wir Ihnen dabei aktiv zur Seite und begleiten Sie über den gesamten Prozess hinweg. Mit Projektplänen, Checklisten und mehr unterstützen wir Ihre internen Projektleiter*innen bei der effizienten Abwicklung des Change-Prozesses. Trainings-Module und Manuals wiederum erleichtern Ihrer Klinik-Belegschaft den Einstieg und Umgang mit Care-Bridge.

Das beinhaltet das Service-Paket von Care-Bridge

  • Umfassende Arbeitsmaterialien für Projektleiter*innen

  • Trainings über Videokonferenz, E-Learnings, Manuals und Guidelines für Mitarbeiter*innen

  • Hilfe bei der Bedarfsanmeldung für den Fördertatbestand „Patientenportal“

„Die klinischen Mitarbeiter sollen, wie auch bei der Patient XCare Suite von Dedalus, alle Workflows zentral steuern können und alle Vorteile strukturierter Datenflüsse erleben. Die anerkannte Beratungsleistung von Care-Bridge unterstützt die Krankenhäuser zusätzlich bei der Einführung eines effizienten Entlassprozesses. Bestandteil dieser Beratung ist auch das konsequente Onboarding der Leistungserbringer, die das jeweilige Krankenhaus über das Portal ansprechen will."
Dr. Frank Unglauben
Dr. Frank Unglauben
Geschäftsführer Care-Bridge GmbH

Haben Sie Fragen zu Care-Bridge?

Wir helfen Ihnen unter +49 800 500 1025 gerne weiter.
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@care-bridge.de

Anchor

Mit der Praxis entwickelt. An der Praxis gewachsen.

Care-Bridge ist eine unabhängige Gesellschaft – gegründet mit dem Anspruch eine praxisnahe und klinikalltagstaugliche Online-Plattform für das Entlassmanagement zu entwickeln. Dazu wurde bereits im Entwicklungsprozess auf das detaillierte Wissen um diverse klinikinterne Abläufe zurückgegriffen – für kürzere Entwicklungszyklen und eine hohe Zufriedenheit bei den Anwendern. Auch, weil Care-Bridge direkt mit dem klinikeigenen KIS verbunden werden kann und sich die automatisierten Abläufe so möglichst nahtlos in existierende Krankenhausprozesse eingliedern lassen – für einen intuitiven, schnellen und einfachen Umgang mit der webbasierten Online-Plattform.

Profitieren Sie von der Lösung für Entlassmanagement aus der Praxis für die Praxis.

Mit Care-Bridge können Kliniken einen strukturierten und rechtskonformen Entlassmanagement-Prozess nach Expertenstandard etablieren, der den eigenen Klinikalltag bestmöglich abbildet, Kommunikation optimiert und die Fehlerquote reduziert. Das ist Entlassmanagement – powered by Care-Bridge.

Care-Bridge vereint wichtige Kontaktpunkte im Klinikalltag für effizientes Entlassmanagement

Patientenaufnahme

1. Feststellung des individuellen nachstationären Versorgungsbedarfes

am Entlasstag mit den für die Patient:innen organisierten poststationären Versorgungen

2. Suche und Auswahl von geeigneten und qualitätsgeprüften Leistungserbringern

Unter Berücksichtigung medizinisch-fachlicher Erfordernisse und des Patientenwahlrechtes.

3. Organisation und Abstimmung der erforderlichen poststationären Nachsorgen

mit den Dienstleistern unter strenger Beachtung von Datenschutz und Compliance

4. Unterstützung der Leistungserbringer im Kostenübernahmemanagement

5. Nachsorgeübersicht

der für die Patient*innen organsierten Nachsorgen am Entlasstag
Entlassung

Verzahnung mit Klinikeigenem KIS

Automatische Übertragung der Case-Daten, Programmaufruf der Care-Bridge vom KIS aus („Single-Sign-On“), digitaler Dokumententransfer vom KIS zur Care-Bridge, automatische Ablage der Entlass-Dokumentation im KIS-Archiv

Wissensdatenbank und kostenträgerkonformes integriertes Antragsmanagement

Automatische Erstellung eines digitalen Entlassplans

gemäß der geltenden Dokumentationserfordernisse
Anchor

Care-Bridge unterstützt bei der Antragstellung im Rahmen des KHZG

Im Sommer 2020 hat das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) die Krankenhausstrukturfonds-Verordnung (KHSFV) und das Krankenhausentgelt-Gesetz (KHEntgG) grundlegend geändert. Bis 2025 müssen Krankenhäuser nun ein digitales Patientenportal einführen. Bund und Länder fördern die Kosten der Einführung mit bis zu 100 % (abhängig vom Bundesland) für die ersten drei Jahre. Die Bedingungen: Es werden die drei Untertatbestände (digitales Aufnahme-, Behandlungs- und Entlassmanagement) erfüllt und pro Untertatbestand alle gesetzlich definierten MUSS-Kriterien eingehalten.

Mit Care-Bridge hat Asklepios ein Portal geschaffen, mit dem Sie alle MUSS-Kriterien für den Untertatbestand „digitales Entlassmanagement“ erfüllen. So können Sie zielgerichtet das Entlassmanagement Ihrer Klinik digitalisieren – mit unserer umfassenden Unterstützung bei der Konzeptionierung und Bedarfsanmeldung für den Fördertatbestand „Patientenportal“.

Das Plattform-Service-Komplett-Paket von Care-Bridge

Eine zentrale Online-Plattform für die schnelle, bequeme und nahtlose Organisation des Entlassmanagements

für den nachstationären Versorgungsbedarfes der Patient*innen. Mit umfassender Wissensdatenbank und zahlreichen Leistungserbringer-Profilen.

Komplettes Projekt-Coaching

inklusive aller notwendigen Materialen für interne Projektleiter*innen (Projektplan, Präsentationen, Anschreiben, Checklisten etc.) zur Implementierung des Entlassmanagement-Prozesses nach Expertenstandard.

Trainings-Module

via Videokonferenzen, E-Learnings sowie Manuals, Tutorials und Guidelines für den schnellen und unkomplizierten Einstieg der Belegschaft in Care-Bidge.
Anchor

Kontakt

Haben Sie Fragen zur Care-Bridge oder möchten
uns eine unverbindliche Anfrage senden?

Rufen Sie uns an unter +49 800 500 1025 oder schreiben Sie
uns eine E-Mail an info@care-bridge.de