Für Krankenhäuser und Kliniken

Verschiedene Doktoren und Teile des Krankenhauspersonals stehen mit verschränkten Armen zur Kamera. Die Gesichter sind nicht erkennbar.

Durch das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) wird das Überleit- und Entlassmanagement in allen Krankenhäusern deutschlandweit digitalisiert. Die Kliniken stellen Ihre Prozesse um. Die Überleitungen von Patienten finden künftig über eine digitale Entlassmanagement-Plattform statt. 

 

Die Care-Bridge ist ein webbasiertes Tool, das zur Vereinfachung der Prozesse dient. Es verbindet alle beteiligten Akteure im stationären und ambulanten Sektor. 

Kommunikation

Transparenz

Prozess

Wirtschaftlichkeit

Verbesserte und einfachere Kommunikation zwischen den behandelnden und versorgenden Akteuren 

Schneller und direkter Zugriff auf notwendige Informationen zur Patientenversorgung für alle involvierten Partner 

Optimierung der Prozesse für eine hochwertige nachstationäre Weiterversorgung 

 Unterstützung für ein optimiertes Verweildauermanagement 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Datenschutzkonformes Arbeiten 

Umfassende Reportmöglichkeiten 

Schulungskonzept und Support 

Integration ins KIS 

KHZG-gefördert 

Nach oben scrollen